Warning: Declaration of JC_Submenu_Nav_Walker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /home/.sites/206/site814/web/wp-content/plugins/jc-submenu/walkers/SubmenuWalker.php on line 1029 Welpen » Middog's Zuchtstätte

Welpen

In der nächsten Zeit sind keine Curlywürfe geplant.

Infos

Unsere Welpen haben eine FCI/ÖRC Ahnentafel und sind zum Zeitpunkt der Abgabe natürlich mehrmals entwurmt, geimpft und gechipt.

Sie wachsen in der Familie mit viel Liebe auf und wir stehen unseren Welpenkäufern gerne jederzeit, ein ganzes Hundeleben lang, mit Rat und Tat zur Seite…

Zum Schutz der Welpen und im Interesse der zukünftigen Besitzer gibt es vorab einige Dinge zu beachten – Es liegt mir viel daran, die zukünftigen Welpenbesitzer persönlich kennenzulernen, deshalb freue ich mich über einen Besuch oder bin auch gerne bereit, sofern es sich arrangieren lässt, die Interessenten an einem für sie besser gelegenen Ort zu treffen.

Außerdem ist es mir sehr wichtig, einiges über sie zu erfahren – „Vorkenntnisse“ in Sachen Hundehaltung, Rasse-Lebensumstände etc., aber auch bevorzugte Farbe des Welpen oder natürlich auch „Verwendungszweck“ und Temperament des Welpen… nicht, weil ich so neugierig bin, sondern um gemeinsam mit den zukünftigen Besitzern den für sie passenden Welpen auszuwählen:-) !!

Die endgültige Vergabe der Welpen erfolgt frühestens nach der 4. Lebenswoche und wird gemeinsam (Züchter und Käufer) vorgenommen. Zu diesem Zeitpunkt wird zur gegenseitigen Absicherung eine (frei zu wählende) Anzahlung fällig.

Die Abgabe der Welpen erfolgt dann frühestens nach Ablauf der 8.Lebenswoche. Zu diesem Zeitpunkt sind sie entwöhnt, mehrmals entwurmt, veterinärmedizinisch untersucht, geimpft, gechipt und registriert. Außerdem wurde der Wurf von einem erfahrenen Mitglied des Retrieverclubs besichtigt und auf allfällige „Mängel“ untersucht!

Jeder zukünftige Besitzer wird aufgefordert, „seinen“ Welpen mehrmals zu besuchen – dabei können bei Gesprächen schon vielfältige Fragen gestellt und beantwortet werden!! Schließlich bekommt jeder Welpe bei der Abgabe neben einer Welpendecke (mit dem Geruch seiner Geschwister und Mutter), einer Fütterungsempfehlung, Futter für die ersten Tage, ein Welpendummy (für ein artgerechtes Training von klein auf-sollte der zukünftige Besitzer jagdlich arbeiten wollen, so wird im Vorfeld auch gerne schon mit Wild oder Schweiß trainiert) und eine Pfeife (die Welpen werden mit der Pfeife zum Futter gerufen, das heißt, der Welpe sollte dann schon verlässlich auf Pfiff kommen).

Die Welpen haben außerdem ab der 5.Woche Auslauf in den Garten-sie sind zum Zeitpunkt der Abgabe dann (meistens) schon tagsüber stubenrein, sofern sie die Möglichkeit haben, ins Freie zu gelangen.

Der Kontakt mit den neuen Besitzern ist auch weiterhin erwünscht und Neuigkeiten sowie Fotos werden unverzüglich auf meiner homepage veröffentlicht (sofern der Besitzer nichts dagegen hat):-)! Sollte es in der Entwicklung des Hundes später Fragen oder Probleme geben, bin ich gerne jederzeit bereit, zu helfen, sofern es in meinen Möglichkeiten liegt.Wenn -was wir natürlich alle nicht hoffen- der Hund später an einen anderen Platz weitervermittelt werden muss (Krankheit,Scheidung etc…), bin ich natürlich gerne bereit, bei der Vermittlung zu helfen!